Vortrag

VOM LOGO BIS ZUM KUGELSCHREIBER
DER ROTE FADEN EINES CORPORATE DESIGNS

Das Corporate Design umfasst die einheitliche Gestaltung sämtlicher Kommunikationsmittel und Produkte eines Unternehmens. Dazu gehört alles, was das visuelle Erscheinungsbild eines Unternehmens ausmacht: Nicht nur das Logo, sondern auch Schriften, Farben, Grafiken und Bilder gehören zum Gesamtbild.

Nina Hons, Grafikdesignerin und Inhaberin vom M100 DESIGN STUDIO in Kaarst, nennt die wichtigsten Elemente, gibt Tipps für die eigene Unternehmensdarstellung und zeigt, anhand von eigenen Beispielen, stringente Umsetzungen.

Mittwoch, 21. September 2016
19.00 bis 21.00 Uhr

Der Vortrag ist kostenlos. Bitte melden Sie sich hier an:

Neues aus dem BLOG

Fensterfolierungen und Schilder
07/2016

Das Schöne an folierten Fenstern und Schildern: das Design lässt sich einfach nach einiger Zeit verändern. Von uns umgesetzt für Thurner + Söhne Immobilien.

Ordner für einen Immobilienmakler
07/2016

Immer schön ordentlich. Ob für die eigenen Regale oder die Unterlagen für Kunden, auch Ordner und Register lassen sich an das eigene Corporate Design anpassen.

Logo für ein Ingenieurbüro
07/2016

Vor der Website kommt das Logo? In diesem Fall umgekehrt! Das neue Logo für das Ingenieurbüro MMH aus Neuss.

Kunden

Seit August 2011 arbeiten wir selbstständig für kleine und große Unternehmen. Zu unseren Kunden gehören Ein-Mann-Firmen und mittelständische Betriebe genauso wie weltweit tätige Großunternehmen.

zu den Kunden

Medizin & gesundheit

INDUSTRIE & HANDEL

FINANZEN & VERSICHERUNGEN

Reisen

KANZLEIEN

Immobilien

HANDWERK

WELLNESS & BEAUTY

STÄDTE & VEREINE

kreatives

leistungen

M100 design Studio

Das M100 DESIGN STUDIO konzipiert und gestaltet Kommunikationsdesign als visuellen Identitätsträger von Unternehmen, Institutionen und Marken. Gutes Design, mit einer klaren Hand und einem Gespür für Typografie, Farbe und Raum.

zur AGENTUR

Nina Hons

Die Kommunikationsdesignerin beendete ihr Studium
am Art Center College of Design
in der Schweiz und den USA mit Auszeichnung.
1997 entwarf Nina Hons während des Studiums
ihre erste eigene Schrift. Daraus wurde dann kurze Zeit später
das Label Font-o-Rama.
Danach stellte sie ihre Karriereleiter in großen Agenturen auf,
um für Kunden wie Toyota, Sony und die Telekom
federführend schöne Sachen zu gestalten.
Seit 2011 führt Nina Hons nun ihre eigene Agentur
unter dem Namen M100 DESIGN STUDIO
in Kaarst bei Düsseldorf.
2014 gründete sie das Label DESIGN VERLAG, das sie mit dem Begehren
ins Leben gerufen hat, schöne, witzige und praktische Geschenkartikel zu schaffen,
die auch einen Mehrwert bieten.
Sowohl als Lehrbeauftragte an der FH Düsseldorf
als auch als Referentin für Typografie
konnte sie ihr Wissen bereits weitergeben.

designbeispiele

zu den designbeispielen